Verschärfte COVID-Maßnahmen

ab 25.1.2021 ist folgendes zu beachten

Gemäß der COVID-19-Notmaßnahmenverordnung und der Verschärfung aufgrund der Corona-Mutation bitten wir um folgende Beachtung:

o TERMINVEREINBARUNG bitte unter 03153 8204

o Halten Sie einen Mindestabstand von 2 Metern in den Büroräumen ein. Dasselbe gilt auch für die ASZ.

o Auch das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend!

Konsultieren Sie die Büroräume nur bei unaufschiebbaren Angelegenheiten.

Ihr Gemeindeteam