E-Mobilitätsoffensive

Fördersätze steigen bis zu 100%

 

Bund verdoppelt Förderungen für E-Fahrzeuge

Die Fördersätze für E-Auto, E-Motorrad und Co. steigen um bis zu 100 %. Einen Antrag stellen können Privatpersonen, Vereine und Betriebe. Die Förderungen im Überblick: E-Auto € 3.000, E-Motorrad € 700, E-Moped € 450, (E-)Transportrad € 600. E-Bikes werden nur für Betriebe und Vereine gefördert (€ 200). Des weiteren gibt es für Betriebe und Vereine Förderungen für E-Nutzfahrzeuge in Abhängigkeit von der Fahrzeugklasse und E-Ladestationen (30 % der Kosten). Anträge können eingebracht werden solange Budget vorhanden ist, längstens bis 31.12.2020. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.umweltfoerderung.at oder bei der Lokalen Energieagentur - LEA unter 03152/8575-500.