Auszahlung Besamungszuschüsse

Bis 15. Jänner 2020 beantragbar

Wie alle Jahre sind die Unterlagen bis spätestens 15. Jänner für die Besamungs- und Imkerzuschüsse in der Gemeinde vorzulegen (De-Minimis-Anträge).

Besamungszuschuss Schweine

Förderfähig sind Sauen bzw. Jungsauen ab 50 kg. Die Berechnung erfolgt lt. der mitgebrachten AMA-Tierbestandsliste!

Besamungszuschuss Schafe/Ziegen

Förderfähig sind Mutter- bzw. Jungschafe ab 6 Monaten.

Die Berechnung erfolgt lt. der mitgebrachten AMA-Tierbestandsliste

Besamungszuschuss Rinder

Förderfähig sind Rinder, die am 01.12. des Förderjahres zumindest 14 Monate alt waren. Bis zum Vorjahr wurde die Rinderliste für die Landwirte von der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft Südoststeiermark bereitgestellt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist dies nicht mehr möglich!

Der Tierhalter hat bei der Förderungsbeantragung einen entsprechend aktuellen Auszug aus dem Bestandsregister (Rinderdatenbank) vorzulegen.

Diesen Auszug kann der Landwirt online mit seinen Zugangsdaten oder bei der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft Südoststeiermark abfragen.

Imkerzuschuss

Zuschuss pro Bienenvolk. Der schriftliche Nachweis der VIS-Imker-Registrierung ist abzugeben, woraus die ANZAHL der Bienenvölker hervor geht.